Haus verkaufen Hamburg

Wenn man als Privatperson sein Haus verkaufen möchte, steht man schnell vor einer Reihe von anspruchsvollen und zeitintensiven Aufgaben. Die Immobilie muss bewertet und damit verbunden die Nachfrage evaluiert werden. Auch auf den ersten Blick einfach erscheinende Dinge, wie z.B. die Erstellung eines Exposés mit ansprechenden Fotos müssen getan werden und sind ebenfalls ein nicht zu unterschätzender Faktor. Aber damit nicht genug, schließlich müssen natürlich auch Kaufinteressenten gefunden werden – Inserate in Zeitungen und vor allem Internetportalen benötigen auch einen gewissen Aufwand, wenn man sie ansprechend und erfolgsversprechend gestalten will. Der wirklich schwierige Teil beginnt dann aber mit den finanziellen und rechtlichen Details eines solchen Vorhabens. Spätestens hier empfiehlt es sich auf professionelle Hilfe zurückgreifen.

Ein erfahrener Immobilienmakler ist hier ein idealer Ansprechpartner – er übernimmt von Anfang an alle entscheidenden Aufgaben, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, seien es die oben angesprochenen vorbereitenden Tätigkeiten oder die Vermarktung (einschließlich der Hausbesichtigungen), Verkaufsverhandlungen, die Erstellung des Kaufvertrages, Bonitätsprüfung potentieller Käufer und ebenso die endgültige Abwicklung nach Abschluss des Verkaufs.

Um also unangenehme Erfahrungen und unnötigen Stress aus dem Weg zu gehen, sollte man nicht ohne einen qualifizierten Berater sein Haus verkaufen. Hamburg und andere Großstädte verfügen über lokale Immobilienmakler, die sich ganz genau mit den individuellen Gegebenheiten des Marktes vor Ort auskennen und somit in der Lage sind den optimalen Preis zu finden. Wie z.B. die Immobilienagentur Hamburg - die erstklassigen Experten verfügen über eine Vielzahl von zuverlässigen Partnern, die bei der Vermittlung von Immobilien hilfreich sind. Neben ihrem Service als Immobilienmakler bietet die Agentur auch ihre Dienste im Bereich der Immobilienverwaltung und der Immobilienfinanzierung.